Sicherheitswesten

Unbenanntes Dokument

Sicherheit im Straßenverkehr ist das oberste Gebot und jetzt in der "dunkleren" Jahreszeit doppelt wichtig. Deshalb besuchte Polizeihauptmeister Huster vom Polizeirevier Auerbach am 22. September die Kinder der Klassen 1.

 
 
     
 
 
         

In der Klasse 1b ging es los und als erstes bekamen alle Kinder die vom ADAC gestifteten Sicherheitswesten. Nach erfolgreicher Anprobe ging es gleich zum Praxistest an die Oberreichenbacher Straße. Dort übten die Kinder das richtige "Schauen" nach allen Seiten und das richtige Überqueren der Straße.

         
 
 
         
Natürlich ging es dann auch in die Klasse 1a,denn auch hier sind Verkehrsanfänger unterwegs und alle sollen sicher zur Schule gelangen.  
 
         
   
         
Unter den wachsamen Augen von Polizeihauptmeister Huster und der Klassenlehrerin wurde auch in der 1a das sichere Überqueren der Straße geprobt. Am Ende gab es , wie schon in der 1b, ein Klassenfoto zur Erinnerung.
         
   
 
Zu hoffen bleibt, dass die Sicherheitwesten auch von den Kindern getragen werden, damit sie im Straßenverkehr besser und eher werden können.
 


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben