Klasse 2b

Unbenanntes Dokument

Am 01. September 2016 fand in unserer Schule eine Geschicklichkeit's- und Nonsensolympiade statt. Auch hier konnten wir uns wieder mit viel Geschick, Ausdauer, Kraft und Können an den verschiedenen Stationen unter Beweis stellen. Wir mussten zum Beispiel ein ruhiges Händchen beim Eierlauf über den Hindernisparcour beweisen oder mit viel Geschick eine Slalomstrecke mit einem Fußball absolvieren. Außerdem bereitete uns ein außergewöhnlicher Fuhrpark viel Freude.

Das traumhafte Wetter trug seinen Teil für einen unvergesslichen Tag für unsere Kinder bei.

 
 
         
 
 
         
 
 
         
   
   
         

Auch im zweiten Schuljahr dürfen wir uns wieder auf unsere Wandertage freuen. Unser erster führte uns am 15. September 2016 in den Stadtpark Reichenbach.

Passend zum Thema Bäume im Fach Sachunterricht konnten wir dort für unser selbst zu erstellendes Herbarium, Blätter und Früchte der verschiedenen Bäume sammeln.

Bei bestem Wetter konnten wir nach getaner Arbeit unsere verbliebene Zeit noch ein wenig auf dem Spielplatz vertun. Auf dem Rückweg überraschte uns unsere Lehrerin Frau Engelmann noch mit einer wohlverdienten Kugel Eis. Vielen Dank dafür.

         
 
 
         
 
 
         
 
 
         
 
 
         

Im zweiten Schuljahr war im Deutschunterricht die Behandlung verschiedener Märchen vorgesehen. Aus diesem Grund fand unser zweiter Wandertag passend dazu in den Priesterhäusern in Zwickau statt. Am Morgen des 22. November 2016 fuhren wir mit der Vogtlandbahn direkt bis ins Stadtzentrum Zwickau. Eine der Mitarbeiterinnen der Priesterhäuser nahm uns sofort in Empfang. Zuerst durften wir ein Memoryspiel spielen. Die Memorykarten waren wir selbst. Wir sollten uns in Zweiergruppen ein Märchen aussuchen, welches wir darstellen wollten. Dies hat uns sehr viel Spaß bereitet. Als alle unsere Memorykarten aufgedeckt waren, hat uns Frau Kühnreich mit vielen Erklärungen und kleinen Spielen zwischendurch, anregend und spaßbringend durch das alte Gemäuer geführt. Wir danken Ihr dafür, dass Sie uns einen so schönen Wandertag bereitet hat.


Zeitgleich haben die Kinder im Deutschunterricht eine Märchenkiste gebastelt. Dabei entstanden viele tolle Kisten, welche die Kinder mit größter Mühe, Sorgfalt und Spaß erstellt haben.

         
 
 
         
 
 
         
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
   
       
   
   
Unser Weihnachtsprojekt am 22. Dezember 2016 war zugleich auch unser letzter Schultag vor den wohlverdienten Weihnachtsferien. Wir haben uns gegenseitig etwas vorgeführt, gesungen und geschlemmt. Ein Geschenk für jeden hat der Weihnachtsmann auch vorbeigebracht.
   
   
 
 
   
   
       
   

 

   
         
 
 
         
   
   
         
   
   
         
         
         
         
         
         


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben